10. November 2018 in Offenburg: Selbstbehauptung im Beruf – Seminar für Frauen

Müssen Sie sich in einem anstrengenden Berufsalltag behaupten? In diesem Seminar erhalten Sie bewährte Tipps und Strategien, wie Sie sich im Berufskontext leichter und erfolgreicher durchsetzen können.

Wie verschaffen Sie sich mit Ihren Anliegen und Standpunkten Gehör? Wie können Sie Konflikte gut und gewinnbringend lösen und schwierige Gespräche professionell zu sachlichen Ergebnissen führen? Wo sollten Sie Grenzen setzen und wie tun Sie das am besten? Wie können Sie konstruktiv Kritik geben und annehmen? Wie finden Sie Lösungen in schwierigen Situationen im Berufsalltag? Was tun, wenn Worte nicht helfen oder nicht ausreichen, wie können Sie "nonverbal" kommunizieren?

Inhalte:

Feedback als Instrument der Konfliktprävention sowie als Mittel zur Pflege und Verbesserung der Zusammenarbeit

Kritik konstruktiv geben und annehmen

Weg von vergangenheitsorientierter Problembesprechung, hin zu zukunftsgerichteten Lösungen

Grundsätze und Tipps für schwierige Gespräche verschiedener Art

Nonverbale Kommunikation: Was tun, wenn Worte nicht helfen oder nicht ausreichen?

Neben theoretischen Inputs haben Sie reichlich Gelegenheit, die Umsetzung der Anregungen praktisch auszuprobieren.

In Zusammenarbeit mit der VHS Offenburg.

Referentin:
Maja-Dorothea Schellhorn
 
Termin:
Samstag, 10.11.2018, 10:00 - 17:30 Uhr
 
Ort:
VHS Offenburg, 301 Seminarraum
 
Anmeldung:
bei der VHS Offenburg, Tel. 0781 9364-200, Kurs-Nr. 182106300
 
Kosten:
115,00 €

Veröffentlicht am 17. September 2018

Kontakt

Büro Freiburg
Rathausplatz 2-4
79098 Freiburg

Telefon: 0761/201-1731
Fax: 0761/201-1749
frau_und_beruf­@stadt.freiburg.de

Sprechzeiten
Mo:  8.30-12 und 13.30-16 Uhr
Di:  8.30-12 Uhr
Mi:  8.30-12 und 13.30-16 Uhr
Do: 13.30-16 Uhr
Fr:  8.30-12 Uhr

Büro Offenburg
In der Spöck 12
77656 Offenburg

Telefon: 0781/967-56696
frau_und_beruf­@stadt.freiburg.de