Familienfreundliche Angebote für kleine und mittlere Unternehmen

17. November 2016: Werkstattreihe Familienfreundlichkeit kompakt

Familienfreundliche Personalarbeit bietet kleinen Unternehmen gute Chancen Mitarbeiter/innen zu gewinnen. Zudem motiviert und bindet sie die Beschäftigen und hilft, das Firmenimage zu verbessern.

Werkstattflyer
Flyer öffnen (PDF)

Bei der Werkstattreihe „Familienfreundlichkeit kompakt“ haben kleine Unternehmen Gelegenheit praktikable Maßnahmen kennen zu lernen und kompakte, sofort umsetzbare Lösung mit ins eigene Unternehmen zu nehmen.An diesem Tag wird eine Kinderbetreuungsmappe mit Informationen für (werdende) Eltern vorgestellt, in der eine Vielzahl von unterstützenden Maßnahmen und Angeboten aufgelistet sind. Weiterhin beinhaltet diese Mappe eine Aufstellung mit wichtigen Bezugsadressen.

Als weiteren Veranstaltungspunkt stellt die regionale Projektleitung und familyNET-Beraterin am Beispiel eines bereits ausgezeichneten Unternehmens das Prädikat „Familienbewusstes Unternehmen“ vor. Mit diesem Prädikat erhalten kleine und mittelständische Unternehmen eine Bewertung und Würdigung ihres Engagements zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Anschließend informiert die Kontaktstelle Frau und Beruf über die Teilzeitausbildung als erfolgreiches Modell innerhalb des dualen Berufsausbildungssystems, das zu einem anerkannten Berufsabschluss führt und dabei die Vereinbarkeit von Familie und Beruf fördert.Die teilnehmenden Unternehmen lernen praktikable Maßnahmen kennen und erhalten Informationen von Unternehmen über die praktische Umsetzung dieser Maßnahmen.

Termin

Donnerstag, 17. November 2016, 17.00 – 19.00 Uhr

Ort

Landratsamt Emmendingen, Haus am Festplatz, Sitzungssaal
Schwarzwaldstr. 4, Emmendingen

Anmeldung

Freiburger Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG
Jessica Helmers
Rathausgasse 33
79098 Freiburg
Tel.: 0761 / 3881 1222
per Fax: 0761 / 3881 1299
E-Mail: familienfreundlich@fwtm.de
www.freiburg.de/familienfreundlichebetriebe
 
Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung erforderlich.

Veröffentlicht am 25. Oktober 2016