20. März 2020 in Offenburg: Wie finde ich einen (Wieder-) Einstieg in Beruf oder Ausbildung? - Information für Frauen mit Wurzeln im Ausland und ihre ehrenamtlichen Begleiterinnen

Für Frauen, die nicht in Deutschland geboren sind, die aber jetzt hier leben, ist es oft sehr schwierig, einen Beruf zu finden, eine Ausbildung zu machen oder einfach zu arbeiten. Viele haben diese oder ähnliche Fragen:

- Wie kann ich in der zweiten Heimat beruflich Fuß fassen?
- Was muss ich in Deutschland in der Arbeitswelt beachten?
- Wo bekomme ich konkrete Unterstützung, um eine Arbeit oder Ausbildung zu finden?
- Muss ich sehr gut deutsch sprechen? Muss ich auf Deutsch schreiben können?
- Wie kann ich meinen ausländischen Hochschul- oder Berufsabschluss anerkennen lassen?

Dolmetscherinnen für Englisch, Französisch, Arabisch, Türkisch, Kurdisch und Russisch übersetzen bei Bedarf.

"Frau und Beruf - das Netzwerk in der Ortenau" hilft bei der Orientierung.

Kooperationspartner: Agentur für Arbeit Offenburg, Hochschule Offenburg, Kommunale Arbeitsförderung Jobcenter Ortenaukreis, Gewerbe Akademie Offenburg, Kontaktstelle Frau und Beruf Freiburg/Südlicher Oberrhein, IHK Südlicher Oberrhein, vhs Ortenau, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Offenburg, Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungs-GmbH Kehl, Regionalbüro für berufliche Fortbildung Ortenau, Frauen- und Familienbeauftragte der Stadt Achern.

In Zusammenarbeit mit der VHS Offenburg.

Termin:
Freitag, 20.03.2020, 10:00 - 12:00 Uhr

Ort:
VHS Offenburg,  Amand-Goegg-Straße 2 - 4, 77654 Offenburg
Saal 102

Anmeldung:
Anmelden über Kontaktstelle Frau und Beruf: christine.roesch@stadt.freiburg.de

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Veröffentlicht am 07. Februar 2020

Kontakt

Büro Freiburg
Rathausplatz 2-4
79098 Freiburg

Telefon: 0761/201-1731
frau_und_beruf­@stadt.freiburg.de

Sprechzeiten
Mo:  8.30-12 und 13.30-16 Uhr
Di:  8.30-12 Uhr
Mi:  8.30-12 und 13.30-16 Uhr
Do: 13.30-16 Uhr
Fr:  8.30-12 Uhr

Büro Offenburg
In der Spöck 12
77656 Offenburg

Telefon: 0781/967-56696
frau_und_beruf­@stadt.freiburg.de