20 und 21. November 2020 in Offenburg: Durchsetzen - ohne zu kämpfen

Menschen, die im Beruf glücklich und erfolgreich sind, haben oft eine ganz bestimmte Fähigkeit - sie können die Perspektive wechseln. Sie verlieren sich nicht in sinnlosem Streit und in Diskussionen, aber sie weichen dem Gespräch auch nicht aus.

Flyer zum Download

Sie ändern intuitiv ihren Blickwinkel: Sie gehen weg von der Konfliktebene und schauen „von oben“ auf die Situation. Oder sie nehmen die Perspektive des Gegenübers ein und stellen fest, dass es hier um etwas ganz anderes geht. Sie "beamen" sich in die Zukunft und haben die Lösung des Konfliktes vor Augen. Oder sie durchschauen verdeckte Aggressionen und lenken sie um …
Das alles ist keine Zauberei, sondern hat viel mit Achtsamkeit, Bei-sich-sein, einem inneren "Resonanzboden" und dem Erkennen von Energien zu tun. Wir Frauen können uns darin üben, und wir werden unmittelbar den Erfolg erleben: Wie wir unsere Ziele erreichen, ohne uns in Dauerkämpfen zu verschleißen. Und wie wir durch das Weiten unserer Perspektive gelassener und glücklicher werden.
Körper- und Entspannungsübungen, Gesprächsrunden, meditative Bildreisen sowie vielfältige kreative Übungen sind Teile des Seminars.
In Zusammenarbeit mit der VHS Offenburg.
Referentin:
Christina Hagendorn
 
Termin:
Freitag, 20.11.2020, 18:00 – 21:00 Uhr + Samstag, 21.11.2020, 9.00 – 17:00 Uhr
 
Ort:
VHS Offenburg, Raum 202
 
Anmeldung:
bei der VHS Offenburg, Tel. 0781 9364-200, Kurs-Nr. 202106372
 
Kosten:
125,00 €

Veröffentlicht am 02. Oktober 2020

Kontakt

Büro Freiburg
Rathausplatz 2-4
79098 Freiburg

Telefon: 0761/201-1731
frau_und_beruf­@stadt.freiburg.de

Sprechzeiten
Mo:  8.30-12 und 13.30-16 Uhr
Di:  8.30-12 Uhr
Mi:  8.30-12 und 13.30-16 Uhr
Do: 13.30-16 Uhr
Fr:  8.30-12 Uhr

Büro Offenburg
In der Spöck 12
77656 Offenburg

Telefon: 0781/967-56696
frau_und_beruf­@stadt.freiburg.de