9. Dezember 2020: Online-Seminar für Multiplikatorinnen: "Lücken" im Lebenslauf. Wie bewerbe ich mich nach Krankheit?

Ein längerer krankheitsbedingter Ausfall in der Berufsbiografie ist ein sehr sensibles Thema. Nicht oder unzureichend erklärte Auszeiten bergen das Risiko, dass die Bewerbung nicht berücksichtigt wird.

Nicht oder unzureichend erklärte Lücken im Lebenslauf bergen das Risiko, dass die Bewerbung nicht berücksichtigt wird. Oft befürchten Arbeitgeberinnen oder Arbeitgeber dann, dass auch künftig mit Ausfallzeiten zu rechnen ist.

Personal- und Organisationsentwicklerin Petra Flassig gibt in dem Workshop Tipps für gute Formulierungen in der schriftlichen Bewerbung und im Vorstellungsgespräch. Sie stellt klar, wann sich ein Arbeitgeber oder eine Arbeitgeberin für die gesundheitliche Situation der Bewerberin interessieren darf und wie sich Bedenken aus dem Weg räumen lassen.

Die Veranstaltung richtet sich an Multiplikatorinnen wie Beraterinnen, Sozialarbeiterinnen etc., die Frauen unterstützen nach krankheitsbedingten Unterbrechungen ihren Weg zurück in den Arbeitsmarkt zu schaffen.  

Referentin:
Petra Flassig, zertifizierte Coach, Personal- und Organisationsentwicklung

Termin:
Mittwoch, 09.12.2020, 14:00 bis 15:30 Uhr

Teilnahmebedingungen und Anmeldung - nur für Multiplikatorinnen:
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, aber nur nach Anmeldung möglich.
Das Angebot richtet sich ausschließlich an Frauen mit Wohnsitz in Baden-Württemberg.
Die Zahl der Teilnehmerinnen ist begrenzt.
Anmeldeschluss: Dienstag, 7.12.2020

Anmeldung hier

Ablauf:
Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie umgehend eine automatische Bestätigung Ihrer Anmeldung.
Die Veranstaltung wird LIVE als Online-Seminar durchgeführt.
Nach Anmeldeschluss erhalten alle angemeldeten Teilnehmerinnen per E.Mail einen Einwahl-Link sowie weitere Informationen. Über diesen Link wird die Teilnahme am Online-Seminar aktiviert.

Veröffentlicht am 18. November 2020

Kontakt

Büro Freiburg
Rathausplatz 2-4
79098 Freiburg

Telefon: 0761/201-1731
frau_und_beruf­@stadt.freiburg.de

Sprechzeiten
Mo:  8.30-12 und 13.30-16 Uhr
Di:  8.30-12 Uhr
Mi:  8.30-12 und 13.30-16 Uhr
Do: 13.30-16 Uhr
Fr:  8.30-12 Uhr

Büro Offenburg
In der Spöck 12
77656 Offenburg

Telefon: 0781/967-56696
frau_und_beruf­@stadt.freiburg.de