8. Juni 2016: Firmenansichten Kaisers Gute Backstube

Flyer öffnen (362,7 KiB)

Kaisers Gute Backstube GmbH ist seit dem Jahr 1948 in Familienbesitz und versteht sich als Qualitätsbäcker in der Region. In der Backstube wird traditionelles Handwerk und modernste Technik vereint. BäckerInnen und KonditorInnen verarbeiten in hoher Handwerkskunst und Fertigkeit erlesene Rohstoffe zu gesunden und bekömmlichen Backwaren.

Mit 36 Bäckereifachgeschäften und 450 MitarbeiterInnen gehört die Kaisers Gute Backstube GmbH mit Sitz in Ehrenkirchen zu den führenden Bäckereien in Südbaden. Grundlage der Expansion der vergangenen Jahre ist ein ausgefeiltes Filialkonzept, mit dem Kaisers Gute Backstube auch ihr gastronomisches Profil geschärft hat. Das Konzept beruht auf drei Säulen: Bäckereifachgeschäfte mit Stehcafé, Bäckereifachgeschäfte mit Themencafé sowie Bäckereifachgeschäfte mit Café und Restaurant.

Um dem Qualitätsanspruch in der Produktion, beim Verkauf und im Service gerecht zu werden, sucht Kaisers Gute Backstube motivierte und begeisterte Mitarbeiter, die auch die Kundschaft begeistern können und fördert die Entwicklung ihrer Mitarbeiter durch systematische Weiterbildung in der Kaiser-Akademie.

An diesem Vormittag stellt Bianka Schneider, Bezirksleitung Süd, das Unternehmen vor und informiert umfassend über Tätigkeitsfelder im Verkauf, der Produktion, im Service und der Verwaltung und gibt einen Überblick über Einstiegsmöglichkeiten in das Unternehmen.

Termin:
Mittwoch, 8. Juni 2016, 10.00 – 12.00 Uhr

Ort:
Kaisers Gute Backstube, Gewerbestr. 2, 79238 Ehrenkirchen

Treffpunkt:
Café Der Kaiser

Anmeldung:
Kontaktstelle Frau und Beruf, Tel.: 0761 – 201-1731
maximal 20 Teilnehmerinnen
 

Veröffentlicht am 08. April 2016